Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Allgemein

Sportlerehrung "mal anders"

Veröffentlicht: Samstag, 01.05.2021
Autor: Silke Hilbig

Sportlerehrung des Jahres 2019 der Stadt Eschborn

Die Stadt Eschborn ehrt jedes Jahr ihre herausragenden Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen in Wettkämpfen des vorherigen Jahres in einem festlichen Rahmen. Auch aus unseren Reihen erhalten jedes Jahr viele Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer diese Würdigung.
Die Sportlerehrung des Jahres 2019 musste im letzten Jahr aufgrund der Pandemie leider entfallen bzw. wurde auf das kommende Jahr verschoben.
Da die Pandemie auch in diesem Jahr weiterhin große Veranstaltungen verbietet, hat die Stadt Eschborn neue Wege gesucht, wie die Ehrung trotzdem stattfinden kann, und die Vereine eingebunden. Die Präsente wurden den Vereinsvorständen übergeben, zur internen Organisation der „corona-konformen“ Übergabe.

Wir haben an zwei Montagabenden im April unsere zu Ehrenden eingeladen und die Präsente wurden von Jörg Högel, unserem Vereinsvorstand, überreicht.
Somit konnten wir den Geehrten in diesen Zeiten eine kleine Freude bereiten und haben uns wieder einmal sehen können.

Im Rahmen dessen entstanden viele kleine Gruppenbilder, die wir zu einem großen Gruppenbild „mit Abstand“ zusammengestellt haben.
Wir hoffen, dass unsere Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer bald wieder ins Training einsteigen können, zur Vorbereitung auf zukünftige Wettkämpfe.
Bis dahin bleibt uns zu wünschen, dass alle weiterhin gesund bleiben!

Herzlichen Dank an die Stadt Eschborn im Namen aller Geehrten für die Präsente!

Silke Hilbig, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing